Elternbrief
Sozialarbeit
Förderverein
E-Mail
Intern

 

Backnang, 20.09.2021

 

Liebe Eltern der Schillerschule,

heute möchte ich Sie über das aktuelle Vorgehen (gemäß Vorgaben des Landes, der Stadt Backnang und des Schulamts) in einem Coronafall informieren.

Zunächst muss ich Ihnen mitteilen, dass ab 27.09. dreimal pro Woche getestet wird, d.h. montags, mittwochs und freitags.

Sollte ein Coronafall in der Schule auftreten, müssen wir folgende Vorgehensweise einhalten:

  • Das betroffene Kind muss von Ihnen umgehend abgeholt werden und in eine 14-tägige Quarantäne. Haushaltsangehörige und die engen Kontaktpersonen müssen ebenfalls sofort in Quarantäne.
  • Es ist nicht mehr relevant, ob ein PCR-Test vorliegt, es genügt hierzu bereits ein positiver Schnelltest. Ein zusätzlicher PCR-Test ist dennoch wünschenswert, aber nicht zwingend.
  • Mitschüler müssen nicht in Quarantäne, die betroffene Klasse wird dann aber an 5 Tagen hintereinander getestet. Ferner darf sich die Klasse nicht mehr mit anderen Klassen vermischen, d.h. die Pause muss getrennt stattfinden.
  • Sport findet in der Klasse dann kontaktarm oder im Freien statt.
  • Im Musikunterricht der Klasse wird nicht mehr gesungen.
  • Die Betreuung im Hort findet in der bestehenden Gruppe statt, sofern Sie nichts anderes vom Hort hören.

Ich hoffe immer noch auf ein baldiges Ende der Pandemie.


Simone Otterbach
Schulleiterin